Verwaltungskraft (m/w/d)

Regensburg, Geschäftsstelle, 24 Std./Woche, zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Das Diakonische Werk des Evangelisch-Lutherischen Dekanatsbezirks Regensburg e.V. ist ein etablierter Träger der Bayerischen Wohlfahrtspflege. Mit ihren über 500 Mitarbeitenden ist die Diakonie Regensburg in der allgemeinen Sozialarbeit und Sozialpsychiatrie, der Kinder- und Jugendhilfe sowie der Behinderten- und Altenhilfe tätig.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir zur Verstärkung der Zentralen Dienste in der Geschäftsstelle der Diakonie Regensburg eine Verwaltungskraft (m/w/d) in Teilzeit (3-Tage-Woche mit 24 Std./Woche).

Ihre Aufgaben

  • allgemeines Vertragswesen
  • Ansprechpartner im Bereich Versicherungen sowie Schadensregulierung
  • Immobilienverwaltung
  • Fuhrparkmanagement
  • Einkauf
  • allgemeine Verwaltungsaufgaben (Postein- und Ausgang, Telefon, Empfang)
  • vertretungsweise: Schnittstelle zu unserem IT-Dienstleister

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder vergleichbar  
  • Erfahrung in der Betreuung von Immobilien und Firmenfahrzeugen
  • Sichere Anwendung der gängigen Office-Programme
  • Freundliche Umgangsformen
  • Strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise
  • Sie identifizieren sich mit dem diakonischen Leitbild und den christlichen Werten

Unser Angebot

  • Ein vielseitiger und krisensicherer Arbeitsplatz inmitten der Regensburger Altstadt  
  • Mitarbeit in einem erfahrenen Team
  • Attraktive Vergütung nach den AVR-Bayern
  • Weitere Sozialleistungen (u.a. betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, 30 Tage Urlaub)
  • Individuelle Entwicklungsmöglichkeiten

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung. Diese senden Sie bitte per E-Mail (PDF) an:

Sabine Rückle-Rösner, Vorständin
s.rueckle[at]dw-regensburg.de

Diakonisches Werk Regensburg e.V.
Am Ölberg 2
93047 Regensburg
Tel. 0941/58523-0

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungen mit ZIP- und doc-Dateien nicht berücksichtigen können.
Zudem möchten wir darauf hinweisen, dass wir Kosten, die Ihnen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens entstehen, leider nicht erstatten können.

 

Zurück