Ambulant unterstütztes Wohnen

Dieses Angebot richtet sich an psychisch erkrankte Erwachsene, die in einer eigenen Wohnung leben und die eine intensive und individuelle Unterstützung im Alltag benötigen.

Ansprechpartner/innen

Frau Ute Kießling (Einrichtungsleitung)

Zur Vereinbarung eines unverbindlichen Informationsgesprächs.

Kontakt

Luitpoldstraße 17
93047 Regensburg
Tel. +49 (0)941 599 865-20 (AB)

Tel. +49 (0)941 297 71- 12
spdi.regensburg@dw-regensburg.de

Vorrangig geht es dabei um:

  • eine psychosoziale Stabilisierung
  • den Erhalt der eigenen Wohnung
  • die Vermeidung von Krankenhausaufenthalten

Welche Leistungen ein Klient benötigt, wird gemeinsam erarbeitet und orientiert sich am persönlichen Bedarf. Nachfolgend einige Beispiele, was diese beinhalten können: 

  • Regelmäßige Beratungsgespräche zur Bewältigung des Alltags und in Krisenzeiten
  • Aufbau einer Tages- und Wochenstruktur
  • Unterstützung bei Einkäufen, Ernährungsfragen und Haushaltsführung
  • Aufbau und Erhalt sozialer Beziehungen
  • Begleitung zu Behörden und Ärzten 

Finanzierung:

Die Kosten für die Betreuung werden auf Antrag vom überörtlichen Sozialhilfeträger (Bezirk) übernommen. Wenn eigenes Vermögen oder Einkommen vorhanden ist, werden die Klienten an diesen Kosten beteiligt.