22Aug

Erzieher (m/w/d)

Regensburg, Kindergarten Spatzennest, 30 Std./Woche, zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Das Diakonische Werk des Evangelisch-Lutherischen Dekanatsbezirks Regensburg e.V. ist ein etablierter Träger der Bayerischen Wohlfahrtspflege. Mit ihren über 500 Mitarbeitenden ist die Diakonie Regensburg in der allgemeinen Sozialarbeit und Sozialpsychiatrie, der Kinder- und Jugendhilfe sowie der Behinderten- und Altenhilfe tätig.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unseren Kindergarten "Spatzennest" in Regensburg eine/n Erzieher*in in Teilzeit (30 Std./Woche).

In unserer Einrichtung im Regensburger Stadtwesten mit Öffnungszeiten von 07.00 bis 16.00 Uhr werden bis zu 100 Kinder in vier Gruppen betreut. Mit dem Leitsatz „Hilf mir es selbst zu tun“ versuchen wir von Anfang an die Kinder in ihrer Entwicklung flexibel zu begleiten und die dafür notwendigen Erlebnis- und Lernräume zu schaffen.

Wenn Sie

  • eine Ausbildung als Erzieher (m/w/d) oder gleichwertig haben
  • Kinder in ihren Lern- und Entwicklungsprozessen unterstützen möchten
  • liebevoll und einfühlsam mit Kindern umgehen
  • kreativ und teamfähig sind
  • und sich mit dem diakonischen Leitbild und den christlichen Werten identifizieren

bieten wir Ihnen

  • einen vielseitigen Arbeitsplatz in einer Kindertageseinrichtung unter erfahrener Leitung im Stadtgebiet Regensburg
  • eine Tätigkeit in einem engagierten und kreativen Team
  • eine attraktive Vergütung nach den AVR Diakonie Bayern
  • weitere Sozialleistungen (u.a. betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, 30 Tage Urlaub)
  • individuelle Entwicklungsmöglichkeiten

Interessiert Sie diese spannende Tätigkeit?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung, vorzugsweise per E-Mail (PDF), an:

Elke Lehner-Nowokowsky, Einrichtungsleitung
spatzennest@dw-regensburg.de

Kindergarten Spatzennest
Lilienthalstr. 42
93049 Regensburg
Tel. 0941/307 3314

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungen mit ZIP- und doc-Dateien nicht berücksichtigen können.
Zudem möchten wir darauf hinweisen, dass wir Kosten, die Ihnen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens entstehen, leider nicht erstatten können.

 

 

Zurück