05Apr

Wilde Reiterhorden im Kiga

Auf wilde Reiterhorden, die durch das KoAla-Nest preschen und alles durcheinander bringen, müssen sich künftig Erzieherinnen im KoAla-Nest einstellen.

Auf wilde Reiterhorden, die durch das KoAla-Nest preschen und alles durcheinander bringen, müssen sich künftig Erzieherinnen im KoAla-Nest einstellen. Der Köferinger Kindergarten der Diakonie hat  kürzlich von der Kindersportschule Jumpomania eine Spende erhalten, zu der auch drei gut trainierte Steckenpferde gehören. Zusammen mit einigen Kindern konnte Einrichtungsleiterin Sabrina Koch außerdem zwei Fußbälle und Kostüme zum Verkleiden in Empfang nehmen. Bei der Übergabe im weitläufigen Garten des Kinderhauses dankte Koch den beiden Vertretern der Kindersportschule, während die Kinder die neuen Spielsachen nach dem obligatorischen Fototermin sofort in Beschlag nahmen und der Reihe nach ausprobierten.

Zurück