16Apr

Danke an alle fleißigen Näher*Innen!

Viele sind dem Aufruf in der Mittelbayerischen Zeitung am 6. April gefolgt und nähen fleißig Mundschutz für unsere Einrichtungen.

Nach dem Artikel in der Mittelbayerischen Zeitung in dem die Diakonie Regensburg um Spenden in Form von selbstgenähten Mundschutz bat, kam eine richtige Welle in Gang. Inzwischen konnten von den teilweise sehr kunstvoll genähten Mundschutzmasken neben dem Argula-von-Grumbach-Haus auch das Johann-Hinrich-Wichern-Haus, das Ambulant unterstütze Wohnen, das Tageszentrum Café Insel und die Sozialberatungsstellen profitieren.

Inzwischen ist auch ein Osterhase im Argula-von-Grumbach-Haus auf diesen Trend aufgesprungen und trägt solidarisch mit den Pflegekräften Mundschutz.

Für den Einsatz der Spender und Spenderinnen wollen wir uns noch einmal herzlich bedanken! Danke für Ihren Einsatz!

Zurück