07Dez

Magischer Gast im Spatzennest

Kinder erwarten den Nikolaus

„Nikolaus, Nikolaus, komm zu mir nach Haus. / Schau so lange schon nach dir aus.“ Mit Liedern und schönen Gedichten haben die Kinder aller Gruppen des Spatzennests den Sankt Nikolaus begrüßt. Erwartungsvoll, neugierig, manchmal vorwitzig und gelegentlich auch ein wenig skeptisch oder ängstlich blickten sie auf die mächtige Figur im weißen Kleid, Rauschebart und roten Umhang, als die Tür aufging. In der rechten Hand den Bischofstab, in der linken eine goldene Klatte. Daraus las der von vielen sehnlich erwartete Nikolaus die kleinen Ungehörigkeiten, Fehler aber auch Belobigungen und Aufmunterungen vor. Mit Leiterin Sabine Wagenhuber als Helferin kramte er dann aus seinem großen Jutesack ein verschnürtes Säckchen nach dem anderen hervor und beschenkte jedes Kind damit. Anschließend wurde der magische Gast mit einem weiteren Lied verabschiedet, damit er auch die anderen Kinder besuchen und beschenken kann.   

Zurück