Archiv

Beitragsdatum: September, 2017

v.l.n.r. Leiterin Antje Lange, Anette Zywert, Georg Sammüller, Anne Komorek-Magin, Elfriede Heller (Foto: Caritas Regensburg)
Johanna Altmann (von links), Christoph Ziermann, Renate Schneller, Sieglinde Rosch, Jeanette Fehrmann, Maria Wanninger
Sommerfest im Wiener-Haus 2013

Beitragsdatum: August, 2017

Vorstand Sabine Rückle-Rösner dankt Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer für die Unterstützung zur Anschaffung der Ape T
Pfarrerin Sibylle Thürmel mit Frauen der Konde-Diözese Tansania
Viel Beifall erhielt der Chor des Tageszentrums für einen musikalischen Beitrag
Studenten beim waschen von Spielzeug im KoAla-Nest

Die beste Wandfarbe und das stabilste Spielzeug machen irgendwann schlapp, wenn sie zu einer Kita gehören. Jedes Jahr, wenn die großen Ferien im Sommer nahen, muss geschaut werden, welche Reparaturen, Ausbesserungen und Auffrischungen notwendig sind. Im KoAla-Nest und im Kinderhaus Tegernheim waren vor kurzem insgesamt 45 Studierende der Uni Regensburg im Rahmen eines Sozialprojekts zu Gange – und halfen all die kleinen und größeren Renovierungen und andere Arbeiten innen und außen zu machen. Im KoAla-Nest in Köfering waren sie damit beschäftigt, Regale und Lagerräume zu wischen, das beliebte Bällebad zu putzen. Sie mähten den Rasen, putzten Fenster und Glastüren, besserten Flecken an den Wänden aus und wuschen ganz schön viel Spielzeug. Ähnliche Aufgaben übernahmen die anderen 15 jungen Männer und Frauen im Tegernheimer Kinderhaus, das ebenfalls einen großen Garten hat, der gemäht werden musste. 

...

mehr...

Beitragsdatum: Juli, 2017

Gebannt verfolgen die Kinder das Stück „Die diebische Elster“

Dank den Johannitern konnten viele Kinder „Die diebische Elster“ vom Regensburger Kasperltheater gut beschattet genießen. Für die Aufführung hatten sie ihren roten Pavillion zur Verfügung gestellt, da zu wenig Sonnenschirme auf dem Neupfarrplatz vorhanden waren, damit sich kleine und große Zuschauer darunter versammeln konnten. Auch die Erbeerverkäuferin hat noch ihren Schirm dazu gestellt. So „beschirmt“ verfolgten die Zuschaeur gebannt eine dreiviertel Stunde lang der Geschichte um das fälschlich des Diebstahls beschuldigten Dienstmädchens nach der Oper „La gazza ladra“ von Giochino Rossini.

...

mehr...
Das Duo connecion colorido hat auch zum Erfolg des ersten Diakoniefestes beigetragen

„Ein Superfest!“ nannte es Dekan Eckhard Herrmann in einem Post auf Facebook, „ein schönes und aufschlußreiches Fest“ der Bezirksrat Herbert Schötz. Das erste Diakoniefest auf dem Neupfarrplatz war bunt, lebendig, vielfältig, unterhaltsam - und vor allem gelungen. Nachfolgend eine Bilderstrecke, die einen kleinen Eindruck von der Veranstaltung gibt. Eine ausführlichere Würdigung folgt noch - etwas später auch im nächsten Heft „Diakonie aktuell“.


...

mehr...
Kirchengemeinde und Leo-Haus feiern gemeinsam Gottesdienst Im Leo-Garten

Termine:

12.09.2018 - 09:30
Tagesfahrt: Naturpark Hirschwald
Ensdorf

27.09.2018 - 08:15
Tagesfahrt: „Mythos Bayern“
Kloster Ettal

12.10.2018 - 08:15
Tagesfahrt: Cadolzburg
Altdorf bei Nürnberg